So entsteht Ihr Maßanzug

Teil 1: Der Zuschnitt


Um einen Anzug herzustellen, bedarf es mehr als 200 Einzelschritte. Werfen Sie seinen Blick hinter die Kulissen und erleben Sie, wie ein Maßanzug von Xuits entsteht. Im ersten Teil sehen Sie, wie der individuelle Schnitt erfolgt, die Taschen markiert werden und die Ärmel eingenäht werden. Länge, Weite, Anpassungen – alles ist bis ins kleinste Detail festgelegt und wird von ausgebildeten Fachkräften ausgeführt. 

Teil 2: Die individuelle Note


Nach der Pflicht folgt die Kür: Im zweiten Schritt erfolgt die Personalisierung des Jacketts. Das Monogramm wird eingestickt, die ausgewählten Knöpfe angenäht, der Steg am Revers markiert, wo zukünftig eine Blume stecken wird. Aus den Ideen und Wünschen des Kunden entsteht sein ganz persönliches Design.

Teil 3: Die Qualitätskontrolle


Damit eine erstklassige Qualität garantiert ist, werden die Ergebnisse während und nach der Produktion ständig kontrolliert. Im dritten und letzten Schritt werden die Maße überprüft, die Heftfäden entfernt und das gesamte Jackett sorgfältig gebügelt. Besonders das Revers und die Ärmel bekommen viel Aufmerksamkeit, denn sie sind das Aushängeschild des Jacketts.