100 Euro für Ihren alten Anzug


Die Win-Win-Win-Situation: Sie geben uns einen Ihrer alten Anzüge und bekommen dafür eine Gutschrift über 100 Euro beim Kauf eines neuen XUITS-Anzugs.

Hinweis: Die Aktion ist bereits abgelaufen

 

Hand aufs Herz: Tragen Sie alle Anzüge in Ihrem Kleiderschrank? Meist findet man in der hintersten Ecke noch ein paar modische Altlasten. Manche sind zu eng („Da passe ich bestimmt bald wieder rein“), andere aus der Mode („Diese breiten Schulterpolster kommen sicher noch mal“), ein paar sind Fehlkäufe („Der Verkäufer hat mir versichert, dass mir Lila steht“). Eigentlich sind sie noch ganz in Ordnung, manche sogar so gut wie neu. Was tun: Verschenken? In die Altkleidersammlung bringen? Auf den Müll werfen?

 

Die perfekte Lösung Ihres Problems:

 

Bis zum 15. September können Sie Ihren alten Anzug in allen XUITS-Filialen gegen eine Gutschrift über 100 Euro für die Anfertigung eines neuen Maßanzugs eintauschen. Wir organisieren den Weiterverkauf (sofern geeignet) und spenden den gesamten Erlös an den gemeinnützigen Verein ACHSE (Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen). Dieses Netzwerk unter der Schirmherrschaft von Eva Luise Köhler, Ehefrau des ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler, kümmert sich um die Anliegen von Menschen, die an einer seltenen Krankheit leiden. Sich individuell und stilvoll einkleiden – und dabei Gutes tun: Mit XUITS wird die Auffrischung Ihres Kleiderschranks zum sinnstiftenden Ereignis.

 

Wem helfen Sie mit Ihren Anzügen?

 

Die ACHSE ist die Stimme von vier Millionen Betroffenen in Deutschland mit einer von mehr als 6.000 seltenen Krankheiten – drei Millionen von ihnen sind Kinder. In der niedrigen Zahl der Erkrankten pro Krankheit liegen auch die größten Probleme: Viele Ärzte finden die richtige Diagnose erst sehr spät. Und: Die Suche nach Heilungsmöglichkeiten rentiert sich nicht für die Pharmaindustrie. Deshalb sorgt der Verein seit seiner Gründung 2004 für eine verstärkte Öffentlichkeitsarbeit, damit sich Politik und Wissenschaft der Belange dieser „Waisenkinder der Medizin“ annimmt.

 

Durch die Arbeit des Vereins erhalten Menschen mit einer chronischen seltenen Erkrankung ein Forum zum Austausch. Jetzt können Krankheitsbilder besser kommuniziert, Forschung vorangetrieben und der Zugang zu geeigneten Therapieeinrichtungen erleichtert werden. Die im Einzelfall ganz unterschiedlich betroffenen Menschen erfahren dadurch insgesamt eine deutliche individuelle Stärkung. Mehr Informationen zu dem Thema finden Sie unter ACHSE e. V.

 
*Hinweis: Die Aktion gilt bis zum 15. September 2014 in unseren Filialen. Für jeden neu bestellten Anzug kann ein alter Anzug angerechnet werden. Die Aktion ist nicht mit anderen Angeboten und Aktionen kombinierbar. Barauszahlung ist nicht möglich.