Ein Herrenmantel nach Maß sollte funktional, stilvoll und zeitlos sein. Mit einem Mantel kommen Sie durch den Winter, mit einem zweiten wappnen Sie sich auch für festliche Anlässe. Was man sich im Vorfeld einer Anfertigung überlegen sollte, lesen Sie hier. 

 

Der Anlass

 

Die grundsätzlichen Überlegungen sind: Wann und wo werde ich ihn tragen? Danach wählen Sie Material und Schnitt aus. Winterwarm, regendicht, elegant: Für jede dieser Eigenschaften gibt es den geeigneten Mantelstoff. Dicker Tweed schützt gegen Wind und Regen, Gabardine eignet sich für den Abendauftritt, mittelschwere Wollstoffe für den Business-Mantel – Ihr persönlicher Berater hilft Ihnen bei der Wahl.

 

Der Schnitt

 

Im Grunde genommen wird der klassische Mantel – auch Chesterfield genannt – wie ein etwas weiteres und längeres Jackett geschnitten. Knielang, leicht tailliert, mit Reverskragen und Rückenschlitz ist seine Form – Varianten sind möglich: Sie haben die Wahl zwischen einem Ein- und Zweireiher, als Option können Sie eine verdeckte Knopfleiste wählen, das lässt den Mantel noch eleganter aussehen. Neben dem beliebtem Chesterfield-Mantel haben wir drei weitere Mantelformen im Programm: der Peacoat, der Ulster und der Wettermantel

 

Die Passform

 

Die Saumlänge folgt Ihrem persönlichen Geschmack, vom hüftlangen Kurzmantel über den knielangen Klassiker bis zum knöchellangen Exemplar ist alles möglich. Auch Körpergröße und Zweck sind zu beachten, um die ideale Länge zu bestimmen. Aber eins ist nicht verhandelbar: Die Ärmel sollten stets Jackett- und Hemdsärmel verdecken.

 

Die Details

 

Beim Futter können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, ob Sie es Ton in Ton oder in Kontrastfarben wählen, bleibt Ihre freie Wahl. Ein Steppfutter sorgt für Extrawärme, trägt aber auch mehr auf.

 

Die Knöpfe

 

Drei oder vier Frontknöpfe sind für den einreihigen Mantel üblich. Drei wirken etwas eleganter, offener. Der Mantel mit vier Knöpfen schließt etwas länger und ist daher wärmer. Bei Zweireihern stehen Ihnen zwei oder drei Schließpaare zur Wahl, mehr tragen nur Admirale.

 

Die Anprobe

 

Wie lange die Anprobe dauert, hängt von Ihrer Entscheidungsfreudigkeit ab, etwa eine Stunde sollten Sie einplanen.

 

Die Anfertigung

 

Etwa vier Wochen dauert die Produktion eines Mantels auf Maß. Bitte kalkulieren Sie einige Tage für die Stofflieferung und für etwaige nachträgliche Anpassungen ein. Da man ja nie wissen kann, wann die große Kälte auf uns hereinbricht, raten wir Ihnen: Es ist nie zu früh für Ihre Bestellung.

 

Die Kosten

 

Der Preis Ihres Mantels ist abhängig von Ihrer Stoffauswahl und der Ausstattung Ihres Mantels. Einen günstigen Mantel guter Qualität erhalten Sie bereits ab 999 Euro, Sie können jedoch auch einen edlen Vikunja für 4.500 Euro auswählen.

 
Mäntel nach Maß können Sie sich auch in bewährter Qualität von XUITS anfertigen lassen. Unsere neuen Mantelmodelle stellen wir Ihnen hier vor.